Hülsebrinkstollen-Bilder

Bilder  Hülsebrinkstollen

( Bremsstollen II )

Bergbau am Hülsebrink


Im November 1847 haben die Egestorffschen Bergleute einen Stollen in den Berg getrieben.

Daraufhin entstand mit der Klosterkammer ein zweijähriger Rechtsstreit über die Auslegung  der von Platenschen Abbaurechte am Hülsebrink.

Der Rechtsstreit endete am 17.12.1849 mit einem Vergeich

Die  Fortsetzung des Bergbaues am Hülsebrink  war unter Auflagen gesichert.

Durch den Bergbaubetrieb  am Feldberg, Hülsebrink und Bröhn konnte Egestorff die Kohleförderung erheblich ausbauen.


Aufnahmen von 1975 bis 1980